RH #107Interview

CONTRADICTION

Ohne Moos nix los

Die Wuppertaler CONTRADICTION krebsen schon eine ganze Weile im Underground herum, ohne bisher größere Erfolge verbuchen zu können. Was keineswegs an der Qualität ihrer beiden bisher erschienenen CDs liegen kann, denn speziell der neueste Output „All We Hate“ bietet klassischen Thrash vom Allerfeinsten, und zwar ohne die heutzutage fast schon üblichen Anleihen bei Machine Head, Pantera und Konsorten.

Aktiv sind die Burschen schon seit 1989, wobei von der Originalbesetzung nur noch Shouter Koffer und Klampfer Olli übriggeblieben sind. Zwei Demos wurden produziert, bevor man im Jahre 1993 eine erste CD einspielte.

"Das Teil haben wir damals in Eigenregie aufgenommen", sagt Olli. "Wir hatten einen guten Sponsor, der alle Unkosten inklusive der CD-Pressung übernommen hat, uns aber sämtliche Einnahmen aus den Verkäufen zur Verfügung stellte."

Mein Gott, wer ist denn heutzutage noch so locker drauf und schenkt einer Nachwuchsband eine komplette Produktion?

"Das war der Chef der Firma, in der ich arbeite", lacht Olli. "Er hatte eines unserer Demos gehört und war der Meinung, daß wir unbedingt eine CD aufnehmen müßten. Der Bursche verdient nicht schlecht mit seinem Laden, ist noch verhältnismäßig jung und hat früher gerne Sachen wie AC/DC gehört. Natürlich war dieser Mann ein absoluter Glücksfall für uns. Wir wußten gar nicht, wie wir uns bedanken sollten."

Diverse positive Reaktionen auf die erste Langrille ließen nicht lange auf sich warten.

"Nachdem wir ziemlich gute Kritiken...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

GRAVE + ATTIC + SEA + GINGERPIG + THE CLAYMORE + TORIAN + DUST + CONTRADICTION + DOWNFALL OF GAIA + VULTURE + u.v.m.05.10.2018
bis
06.10.2018
Paderborn, KulturwerkstattMETAL INFERNOTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen