RH #106Interview

THIN LIZZY

KING'S CALL - VIBE FOR PHILO

Am 4. Januar 1986 starb mit Phil Parris Lynott die Lichtgestalt der irischen Rockszene. Allerorts wurde der Tod des THIN LIZZY-Frontmanns erschüttert aufgenommen, aber in Irland, speziell in Dublin, seiner Heimatstadt, ging die Verehrung Lynotts weiter, über seine bloße Rolle als exzellenter Musiker hinaus. Lynott hatte es längst zu einer Persönlichkeit von öffentlichem Interesse gebracht, stand quasi gleichberechtigt neben Politikern und den großen Literaten der grünen Insel.

Grund genug für Rock Hard, sich am 4. Januar 1996 - dem zehnten Todestag Lynotts - auf den Weg in Irlands Hauptstadt zu machen, um sie aufzuspüren, die "Vibes For Philo"...

Es fällt schwer, den Abstand zu wahren, wenn man selbst von Lynotts frühem und durch Drogen verursachten Tod, 1986, geschockt wurde. Vielleicht liegt es am Alter des Schreibers, daß er von diesem Tod weitaus mehr getroffen wurde als beispielsweise von dem Bon Scotts. Vielleicht daran, daß er das Glück hatte, THIN LIZZY auf ihrer letzten Tour sehen zu können. Das war 1983, im Rahmen der Monsters Of Rock-Festivals, und die Show in Dortmund war gleichzeitig die drittletzte, die die Band vor ihrem Split spielte. Erinnerungen, die bei der Ankunft an Dublins Flughafen unweigerlich wieder hochgespült werden. Wie oft mögen THIN LIZZY und vor allem Phil Lynott diesen grauen Betonklotz betreten haben, wenn es Zeit war, nach Hause zurückzukehren? Wahrscheinlich hat es bei nahezu jeder Ankunft so geregnet wie an diesem 4. Januar 1996, an dem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsTHIN LIZZY

ARE YOU READY? THIN LIZZY: ALBUM BY ALBUMRH #343 - 2015
Alan Byrne(Soundcheck Books)Alan Byrne ist keiner der berüchtigten Vielschreibe...
Live At The National StadiumRH #300 - 2012
(Universal) Ein echter Leckerbissen für THIN LIZZY-Fans und solche, die es imm...
Still Dangerous-Live At The Tower Theatre Philadelphia 1977
Thin Lizzy Productions/Rough Trade (47:17) Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk ...
Inside Thin Lizzy 1971-1983
Der Untertitel "an independent critical review" zeigt an, dass es sich bei diese...
The Boys Are Back In Town
Eins vorweg: Sound- und Bildfetischisten sollten von "The Boys Are Back In Town"...
Vagabonds, Kings, Warriors, Angels
Endlich - nach jahrelangen Ankündigungen hat es geklappt, das längst überfäl...
Live - One Night OnlyRH #160 - 2000
THIN LIZZY sind unbestritten ein Phänomen: Nicht nur, dass die Headliner-Tour d...
Wild One
Pünktlich zum zehnten Todestag von Phil Lynott erscheint mit 'Wild One' ein Bes...
BBC Radio 1 - Live In Concert
Vergeßt "Live And Dangerous", vergeßt "Life" - dieses Teil ist die ultimative ...
DedicationRH #48 - 1991
Gute fünf Jahre nach dem Tod Phil Lynott, erscheint mit "Dedication" das x-te B...
Life
Nach ihren großen Erfolgen auf den Monsters Of Rock-Festivals im Sommer gibt es...
Chinatown
Man kann darüber streiten, ob beim „Chinatown“-Line-up der Posten des zweit...
Thunder And Lightning1983
Wer einen ersten Zugang zu THIN LIZZY finden möchte und die auf diversen mehr o...
Live And Dangerous
Dass die Briten einen eigenartigen Geschmack haben, sieht man nicht nur an ihrer...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen