RH #106Interview

ROMEO DOGS

Bad Boy Boogie, eisgekühlt

Nicht zum ersten Mal machen Vorbild und Fan gemeinsame Sache. Aber was bei Coverdale/Page noch in die Hose ging, trägt im Falle ROMEO DOG hochqualitative Blüten. Unter diesem Projektnamen haben Slidemeister Peter Wells (ex-Rose Tattoo) und sein US-Schüler Andy Andersen (Two-Bit Thief, Andyboy) ein selbstbetiteltes Album veröffentlicht, das Bad Boy Boogie erster Güte enthält. Rock Hard fragte nach, wie’s dazu kam.

- „It had to happen!“ (Andy Andersen)

- „Yeah, shit happens...“ (Peter Wells)

 

Stets einer Meinung, diese beiden. Aber das kommt nicht von ungefähr. Schließlich gibt’s da diverse Rose Tattoo-Platten, die das Duo verbinden. Der eine, Peter, hat sie eingespielt, der andere, Andy, hat sie abgespielt, immer und immer wieder, bis der Tonabnehmer direkten Kontakt mit dem Plattenteller hatte. Gottlob wurden die Classics dann irgendwann mal auf CD rausgebracht.

Die Folgen von Andys Faible für die beste australische Band neben AC/DC sind weithin bekannt - daß die drei Two-Bit Thief-Alben bisweilen stark an die Tatts erinnerten, lag nicht nur an so offensichtlichen Verbeugungen wie dem ‘Remedy’-Remake. Er selbst spielt den Einfluß der großen Helden auf sein Songwriting herunter, doch Leute wie RH-Mitarbeiter Herko Schmidt wissen es besser. Wes Geistes Kind Andys Musik ist, liegt für den Kenner klar auf der Hand. Deshalb konnte er auch fest damit rechnen, kein Nein als Antwort zu bekommen, als er Andy fragte, ob er nicht vielleicht nach Deutschland kommen wolle, um mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen