RH #106Crossfire

SKYCLAD, LIFE OF AGONY

Crossfire

Im Gegensatz zu ihren Kollegen von Clawfinger, die sich vor einigen Monaten als inkompetente und intolerante Luftpumpen outeten, erwiesen sich Life Of Agony-Gitarrero Joey Z. und Skyclad-Frontmann Martin Walkyier bei einer neuen Ausgabe unseres beliebten Ratespiels als absoluter Glücksgriff. Also kompetent, weltoffen und easy - um es mit Breuschls Worten zu sagen.

OZZY OSBOURNE

Perry Mason

 

Joey: »Ich liebe Ozzy! Alles, was er bislang veröffentlicht hat, finde ich großartig. Natürlich auch die alten Black Sabbath-Sachen. Wie heißt dieser Song? ´Perry Mason´? It´s heavy as shit! Ich muß mir unbedingt die komplette Scheibe besorgen. Wenn wir Glück haben, spielen wir in Kürze im Vorprogramm von Ozzy in den Staaten. Dann werde ich ihn wohl auch endlich mal persönlich kennenlernen!«

Martin: »Ozzy gehört zu meinen ganz großen Vorbildern, auch wenn Justin Sullivan von New Model Army mein absoluter Lieblingssänger ist. Vor einigen Wochen hätte ich Ozzy fast getroffen, als wir in Wolverhampton als Support von Black Sabbath spielten. Er kam auch zur Show, weil er in der Nähe wohnt, aber leider habe ich ihn verpaßt. Die neue CD besitze ich leider noch nicht, da ich in den letzten Wochen und Monaten kaum Zeit hatte, mir Neuheiten zuzulegen.«

 

PYOGENESIS

Snakehole

 

Joey: »Noch nie gehört. Die Gitarrenarbeit und die Produktion finde ich nur durchschnittlich, aber die Vocals gefallen mir. Besonders, weil sich zwei Sänger dabei abwechseln. Insgesamt erinnert mich der Track ein wenig...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

Reviews

LIFE OF AGONY - A Place Where There´s No More PainRH #360 - 2017
Napalm/Universal (41:06) Ende der Neunziger waren LIFE OF AGONY eine große Num...
SKYCLAD - Forward Into The PastRH #360 - 2017
Listenable/Edel (43:33) „One step forward, two steps back“ sangen SKYCLAD a...
SKYCLAD - In The... All TogetherRH #266 - 2009
Scarlet/SPV (39:38) SKYCLAD sind eine der wenigen Bands, die den Ausstieg ein...
LIFE OF AGONY - Broken Valley
(44:33) Keith Caputos Soloscheiben waren wirklich schön, auch die Alben von Jo...
SKYCLAD - A Semblance Of NormalityRH #208 - 2004
(47:20) Was lange währt, wird endlich gut! Nachdem die Aufnahmen sich endlos l...
LIFE OF AGONY - River Runs Again: Live 2003
Neben der Doppel-CD (siehe Bonusbomben-Review im letzten Heft) gibt's die Nachbe...
LIFE OF AGONY - River Runs Red Again - Live 2003
(94:30) Über einige überflüssige Reunions der letzten Jahre hätte man ja be...
SKYCLAD - No Daylights Nor HeeltapsRH #181 - 2002
Nach dem Abgang von Martin Walkyier sah es recht düster um die Zukunft der brit...
SKYCLAD - Another Fine MessRH #175 - 2001
Allen, die sich SKYCLAD immer noch nicht ohne ihren charismatischen Ex-Sänger M...
SKYCLAD - FolkemonRH #162 - 2000
Sie haben's mal wieder geschafft! "Folkemon" ist bereits das zehnte Album der br...
LIFE OF AGONY - Unplugged At The Lowlands Festival ´97
Und weiter geht's mit dem Ausschlachten einer längst begrabenen Band. War ihre ...
LIFE OF AGONY - 1989-1999
Als sich Keith Caputo vor einigen Jahren von LIFE OF AGONY trennte, prophezeiten...
SKYCLAD - Vintage WhineRH #142 - 1999
SKYCLAD sind mit ihrem neunten Album endlich wieder zu ihren metallischen Wurzel...
SKYCLAD - The Answer Machine?RH #125 - 1997
Bei den britischen Folk-Metallern SKYCLAD kann man exakt die umgekehrte Entwickl...
LIFE OF AGONY - Soul Searching Sun
Der Name LIFE OF AGONY steht für permanente Veränderung, und so verwundert es ...
SKYCLAD - Old RopeRH #117 - 1996
Noch ein Release, den eigentlich niemand braucht. Nachdem SKYCLAD mittlerweile z...
SKYCLAD - Oui Avant-garde A ChanceRH #116 - 1997
Diese Band ist ein Phänomen. Wenn man sich vor Augen führt, welche Entwicklung...
SKYCLAD - Irrational AnthemsRH #105 - 1996
Immer wieder leuchten meine Augen freudestrahlend, wenn Bands - trotz der in ihr...
LIFE OF AGONY - UglyRH #102 - 1995
LIFE OF AGONY haben es sich und ihren Fans sicherlich nicht eicht gemacht. Gleic...
SKYCLAD - The Silent Whales Of Lunar SeaRH #95 - 1995
SKYCLAD gehören zweifelsohne zu den fleißigsten Bands in der Heavy Metal-Szene...
SKYCLAD - Prince Of The Poverty LineRH #83 - 1994
SKYCLAD sind eine der letzten wirklich originellen Bands dieser Erde und können...
LIFE OF AGONY - River Runs RedRH #78 - 1993
Mit LIFE OF AGONY schickt sich eine weitere US-Band an, den Crossovermarkt zu kn...
SKYCLAD - Jonah's ArkRH #73 - 1993
Der glückliche Umstand, daß Supergötz diese Scheibe bloß dreimal hören konn...
SKYCLAD - Tracks From The WildernessRH #66 - 1992
Die neue CD ist in schönem Dunkelgrün gehalten, um auch optisch zu vermitteln,...
SKYCLAD - A Burnt Offering For The Bone IdolRH #60 - 1992
Als Ex-Sabbat-Shouter Martin Walkyier sein neues Projekt SKYCLAD ins Leben rief,...
SKYCLAD - The Wayward Sons Of Mother EarthRH #50 - 1991
"Andy Sneap dachte immer, er sei überall der Chef von jedermann. Deshalb war es...
LIFE OF AGONY - River Runs Red1993
LIFE OF AGONY wurden in meinen Augen immer zu Unrecht in die Hüpf-Metal-Schubla...
SKYCLAD - A Burnt Offering For The Bone Idol1992
Manchmal ist das Musikbiz wie das Leben: ungerecht! Obwohl die Combo um Ex-Sabba...