RH #104Interview

NAILBOMB, SEPULTURA

Naturgewaltiger Lärm

Während seines Malibu-Trips in Sachen SEPULTURA nutzte Jan Jaedike die Gelegenheit, Max Cavalera ein paar letzte Infos über unsere November-Arschbomben-Gewinner NAILBOMB zu entlocken.

Du hast dich sehr über die Null-Punkte-Kritik für „Proud To Commit Commercial Suicide“ in der vorletzten RH-Ausgabe amüsiert...

»Sie ist wirklich gut, haha! Als damals das SEPULTURA-Album „Bestial Devastation“ erschien, bekamen wir überall null Zähler. Das macht dich doch viel interessanter als zwei oder drei Punkte. Roadrunner haben sich ziemlich darüber aufgeregt, aber ich mußte echt lachen. NAILBOMB waren immer auf extreme Reaktionen angelegt. Viele Leute haben uns nie verstanden, weil sie einfach zu engstirnig sind. Ich liebe das Live-Album, weil es sich wie eine alte, kaputte HC-Scheibe anhört. Wir wollten, daß Roadrunner einen Sticker draufpappen, der besagt, daß die Platte wirklich nur was für totale HC-Fans und nichts für Durchschnittshörer ist.«

Das Bild mit den Ku Klux Klan-Leuten in der Zielscheibe, das ihr bei euren Shows als Backdrop und außerdem im Booklet der Live-Scheibe verwendet habt, ist das Cover einer Single des Extreme Noise Terror-Ablegers Raw Noise. Kann es sein, daß ihr das Motiv ganz frech geklaut habt?

»Yeah, haha! Allerdings ohne Absicht. Wir sagten Roadrunner, woher wir die Idee haben und baten sie, sich um die rechtliche Klärung zu bemühen. Sie konnten jedoch niemanden ermitteln, also gaben wir das Material an John Yates, der viele Alternative Tentacles-Cover...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

Reviews

SEPULTURA - Machine MessiahRH #356 - 2016
Nuclear Blast/Warner (46:10)Im SEPULTURA-Line-up scheint Stabilität eingekehrt ...
- MY BLOODY ROOTS - FROM SEPULTURA TO SOULFLYRH #330 - 2014
Max Cavalera with Joel McIver(Jawbone)Die MAX CAVALERA-Biografie erschien zunäc...
- Metal Veins – Alive At Rock In RioRH #330 - 2014
(Eagle Vision/Edel)Zusammen mit der französischen Percussion-Truppe Les Tambour...
SEPULTURA - The Mediator Between The Head And Hands Must Be The HeartRH #318 - 2013
Nuclear Blast/Warner (47:14) Der Ausstieg von Bandleader Max Cavalera anno 1996...
SEPULTURA - KairosRH #290 - 2011
Nuclear Blast/Warner (53:20) Vielleicht hat es wirklich die Dienste von Produze...
SEPULTURA - A-LexRH #261 - 2009
Steamhammer/SPV (54:24) Man mag zur Derrick-Green-Ära von SEPULTURA stehen, ...
SEPULTURA - A-LexRH #261 - 2009
Das seh ich aber ganz anders, Ronny! „A-Lex“ ist eher eines der stärkeren, ...
SEPULTURA - Dante XXIRH #227 - 2006
(38:57) Zum ersten Mal in ihrer Karriere lassen sich SEPULTURA von einer litera...
SEPULTURA - RoorbackRH #193 - 2003
(52:00) Trotz der unbestrittenen Qualitäten von "Against" und "Nation": So man...
SEPULTURA - Under A Pale Grey SkyRH #186 - 2002
Am 16. Dezember 1996 spielten SEPULTURA in der ausverkauften Londoner Brixton Ac...
SEPULTURA - NationRH #167 - 2001
Würde eine andere Band eine Platte wie "Nation" veröffentlichen, fände man si...
SEPULTURA - AgainstRH #137 - 1998
Hm, ob der Titel des Silberlings wohl zufällig entstanden ist? Oder liebäugelt...
SEPULTURA - Blood RootedRH #125 - 1997
"Blood Rooted" kommt mit demselben Backcover daher wie die letztjährige Fanvera...
SEPULTURA - The Roots Of SepulturaRH #114 - 1996
Und mal wieder ein Paradebeispiel aus der Rubrik "Wie ich den Kids das Geld aus ...
SEPULTURA - RootsRH #106 - 1996
Hm, ich weiß nicht so recht, was das soll. Klar, eine Band sollte sich weiteren...
NAILBOMB - Proud To Commit Commercial Suicide
Mir wird ganz schwummerig! Im Hintergrund nageln gerade Max und Co. mein Tapedec...
NAILBOMB - Point Blank
Was quasi aus einer Bierlaune heraus entstand, hat sich mittlerweile zum ernstzu...
SEPULTURA - Chaos A.D.RH #78 - 1993
Nach Jahren ungebrochener Popularität stellt sich für manche Band irgendwann d...
SEPULTURA - AriseRH #49 - 1991
Endlich! Lange angekündigt und in höchsten Tönen gelobt, das neuste SEPULTURA...
SEPULTURA - Beneath The RemainsRH #32 - 1989
Ich weiß, ich weiß, wir gehörten mit Sicherheit bisher nicht zu denjenigen, d...
SEPULTURA - Beneath The Remains1989
Für ihren Erstling „Morbid Visions“ und auch für das Zweitwerk „Schizoph...
SEPULTURA - Arise1991
Nix gegen Derrick Green, aber die Lücke, die sein Vorgänger Max Cavalera (g., ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen