RH #102Interview

SOUNDGARDEN

Communication Breakdown

Wenn es darum geht, die großen Gewinner des letzten Jahres zu wählen, dürften SOUNDGARDEN einen der vorderen Plätze belegen. Das aktuelle Album "Superunknown" wurde in den Vereinigten Staaten dreimal mit Platin ausgezeichnet, steht in Deutschland kurz vor Gold, und das, obwohl die Scheibe alles andere als leichte Kost darstellt. Anlaß genug, um mit Gitarrist Kim Thayil das Resümee eines überaus ereignisreichen Jahres zu ziehen...

 

 

Trotz der Arbeit zum Nachfolger des Multiplatinsellers "Superunknown" befinden sich SOUNDGARDEN auf ausgedehnter Europa-Tournee. Eine Tour, die es der Band zum einen ermöglicht, die aufgrund einer Stimmbanderkrankung Cornells abgesagten Deutschland-Shows des letzten Jahres nachzuholen und zum anderen das renommierte Reading Festival in England zu headlinen. Am selben Tag übrigens, an dem Metallica - einige Kilometer entfernt - als Topact von Castle Donington den Monsters Of Rock '95 zu einem würdigen Abschluß verhalfen. Die Offerte, ebenfalls beim Treffen der schwermetallenen Elite in Donington teilzunehmen, lehnten Thayil und Co. nach reiflichen Überlegungen ab. Eine Entscheidung, die der Gitarrist mit einem Grinsen und der lapidaren Feststellung "Bei Castle Donington fielen uns spontan Spinal Tap ein..." ins Lächerliche zu ziehen versucht, dabei aber ziemlich genau den Kern der Sache trifft. Die Liste der Bands, die sich nie den Spielregeln des Rock 'n'Roll-Business und der damit verbundenen Gesetzmäßigkeiten unterordnen wollten, aber letztlich doch scheitern, ist endlos und wird Jahr für Jahr fortgeschrieben. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen