RH #101Interview

WALTARI

Klassik, Grindcore - und alles dazwischen

In einer Stadt wie Helsinki, in der Hotel 'Hotelli' heißt, Grill 'Grilli', Post 'Posti' und Kiosk 'Kioski', muß man sich nicht wundern, wenn die größte Rockband im Land der Seen und Wälder Waldari, ach Verzeihung, WALTARI heißt.

Holger Stratmann hörte den "Big Bang" weit entfernt vom Mururoa-Atoll und fragte sich, warum es gigantisch klingt, wenn ein 60-köpfiges Symphonieorchester dem Grindcore frönt.

 

Die Antwort dazu später. Ach ja, WALTARI. Sind nach dem finnischen Literaten Mika Waltari benannt. Immer Insider-Tip geblieben. Bis der große Knall kam. So wird's wohl bald in der Biografie stehen.

In Zeiten, in denen die Szene stets auf frischen Wind hofft, weht die Brise neuerdings steif aus Nordost. Platten wie "Big Bang" entstehen wohl nicht auf den Bahamas oder in Kalifornien. Das Meisterwerk wurde im tiefsten Winter fertiggestellt. Im Holzhaus eines Roadies des Quartetts, 100 Kilometer nördlich der finnischen Hauptstadt. Sami gibt zu Protokoll, daß es so kalt war, daß er das Studio tagelang nicht verlassen hat, während Kärtsy sich bereits nachmittags auf Spaziergängen die Sterne angesehen hat. "Es war schon um drei Uhr stockduster. Das hat sich natürlich auch auf die Stimmung des Albums ausgewirkt. In 'One In The Line' habe ich auszudrücken versucht, daß es gar nicht wichtig ist, was genau auf diesem Planeten passiert, zumindest wenn man berücksichtigt, wie viele es davon gibt. Das gleiche gilt für kleinere Beziehungsdramen oder jenen lächerlichen finanziellen Erfolg,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsWALTARI

You Are WaltariRH #334 - 2015
Rodeostar/SPV (54:50)Erst dachte ich, ich sehe eventuell doppelt, aber man brauc...
The 2nd Decade - In The CradleRH #257 - 2008
(57:25) Es gibt auf den ersten Blick Spannenderes als eine Best-of von WALTAR...
Release DateRH #238 - 2007
(71:09) Mit „Release Date“ legen WALTARI einen schwer verdaulichen Brocken ...
Early Years
(151:46) Außer remasterten Versionen ihres Debütalbums „Monk Punk“ aus de...
Blood Sample
(79:00) Natürlich ist Crossover-Musik, wie WALTARI sie spielen, schon lange ni...
Rare Species
(59:22) Nach vier langen Jahren gibt´s wieder was zu hören von den Fun-Finnen...
Radium Round
Innovativ ist der finnische Techno/Metal-Mix schon lange nicht mehr. Dazu klinge...
Decade
Diese Finnen, das wissen wir ja alle, sind toll. Aber so richtig voll toll. Punk...
Space AvenueRH #119 - 1997
Anfangs wußte ich nicht, ob ich lachen oder heulen sollte: Das sind nicht mehr ...
Yeah! Yeah! Die! Die! (Death Metal Symphony in Deep C)RH #109 - 1996
Die spinnen nicht nur, die haben auch noch Mut, die Finnen. Mal ehrlich: Auf die...
Big Bang!RH #101 - 1995
Jetzt drehen die Finnen ja völlig ab, aber hallo! "Big Bang!" ist ein...
Breaking The Rules
Neuanfang beim Altmeister des bluesbetonten Rock. Dies dokumentiert nicht nur de...
Pala Leipää (Ein Stückchen Brot)RH #83 - 1993
Nicht nur ein paar vertrocknete Krumen, sondern ein ganzes Mischbrot mit den Tei...
So Fine!
"Gute Laune" soll Musik machen, sagt Kühnemund. "Das is Rock'n'R...
Transition
"Walter was?" werden sich die meisten von euch fragen, wenn sie an diesem Namen ...
Torcha!
Wow! WALTARIs zweiter vollständiger Longplayer "Torcha!" ist im Moment für mic...
Monk-Punk
Die Jungs aus Finnland sehen aus wie Vadder Messiah. Und 'Good God', der Opener ...
Prisoner Of A Dream
Ich weiß nicht so recht, was diese Platte eigentlich im ROCK HARD zusuchen hat,...
Monk Punk
Das legendäre erste Album der finnischen Crossover-Pioniere. Soundmäßig muss ...
So Fine!
Dass bei Heavy Rock dann und wann auch mal purer Spaß im Vordergrund stehen dar...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen