RH #100Interview

POTHEAD

Ursuppen-Rocker


Manchmal können einem all diese Retro-Bands gewaltig auf den Sack gehen. Immer die gleichen Vorbilder (Led Zeppelin, Black Sabbath), immer der gleiche Sound (möglichst dreckig und „ehrlich“) - wer braucht da noch eine Combo wie POTHEAD, deren Shouter streckenweise an Ozzy erinnert und deren Gitarrenparts auch von Riff-Schnitzer Tony Iommi stammen könnten? Doch das deutsch-amerikanische Trio klingt definitiv anders aks das Gros der 70er-Jahre-Gedächtnisbands – nachzuhören auf ihrer dritten Scheibe “ Dessicated Soup“.



»Wir sind keine Band die Drogen glorifiziert«, stellt Sänger/Gitarrist Brad gleich zu Beginn klar. Allerdings muß sich der Gute die entsprechende Frage wohl oder übel gefallen lassen, denn wer seine Band POTHEAD nennt und einen Bassisten im Fahrwasser hat, der sich Jeff Dope schimpft, kommt kaum daran vorbei, in eine haschischdampfende Schublade gesteckt zu werden.

»Na gut«gesteht Brad ein, »der Schluß liegt natürlich nahe, aber unseren Namen legten wir uns eigentlich zu , weil er in meiner Kindheit ein richtig fieses Schimpfwort war, haha. Er spiegelzgenau wie Jeffs Pseudonym den etwas kranken Humor innerhalb der Band wider. Wenn Leute unsere Musik hören, dabei Drogen nehmen und glücklich werden -schön! Aber darauf legen wir nicht unbedingt gesteigerten Wert«.

Noch seltsamer als die Namensgebung mutet die Geschichte der Band an, die gekonnt eine Brücke zwischen Seattle dem Sauerland und Berlin schlägt.

»Die letzten Jahre waren wirklich abgefahren«, beginnt Brad mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

POTHEAD22.09.2018StralsundEisengießereiTickets
POTHEAD06.10.2018BielefeldForumTickets
POTHEAD13.10.2018StuttgartWizemannTickets
POTHEAD20.10.2018PotsdamWaschhausTickets
POTHEAD10.11.2018KölnLive Music HallTickets
POTHEAD24.11.2018ErfurtHSD Tickets
POTHEAD01.12.2018HannoverMusikzentrum Tickets
POTHEAD02.02.2019BerlinHuxley´s Tickets
POTHEAD16.03.2019KarlsruheSubstage Tickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen