News

News 02.06.2021, 10:55

WORMWOOD - "Arkivet"-Albumveröffentlichung auf Ende August verschoben

WORMWOOD müssen die Veröffentlichung ihrer neuen Studio-Platte "Arkivet" aufgrund von Lieferschwierigkeiten erneut verschieben. Erscheinen wird das Album nun am 27. August via Black Lodge.

Wie genau es zu den Problemen mit der WOORMWOOD-Platte kam, erklären die schwedischen Extrem-Metaller in einem Statement selbst: "Aufgrund der Frühjahrsprobleme im Suezkanal und Covid-19 müssen wir leider mitteilen, dass die Veröffentlichung von ARKIVET verschoben wird. Dies liegt daran, dass das Vinylpresswerk wegen des Fehlens wichtiger Materialien nicht rechtzeitig liefern konnte. Das sind furchtbar traurige Nachrichten für uns, aber leider können wir den Fertigungsprozess nicht beschleunigen. Der neue Erscheinungstermin ist der 27. August. Wir entschuldigen uns bei allen, die das Album vorbestellt haben. Bitte wartet noch einen Monat. Es wird sich lohnen. Genießt in der Zwischenzeit das neueste Musikvideo 'The Archive' aus dem Album."

Das Musikvideo zu 'The Archive' zeigt die Verzweiflung nach einer beispiellosen Katastrophe im Jahr 2023. Es ist die letzte Geschichte, die von den wenigen Überlebenden der Apokalypse geschrieben wurde und die sich mit dem befasst, was der Mensch nicht getan hat, um das zu bewahren, was wir einst hatten. Gedreht wurde es in der Gemeinde Norrtälje und in Stockholm. Die Handlung im Video basiert auf dem Buch "The Archive" des schwedischen Autors Mikael Strömberg, das der "Arkivet"-Vinylversion beiliegt.

Die "Arkivet"-Tracklist:

1. The Archive
2. Overgrowth
3. End Of Message
4. My Northern Heart
5. Ensamheten
6. The Slow Drown
7. The Gentle Touch Of Humanity

Bands:
WORMWOOD
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos