07.06.2017, 13:24

Wednesday 13: 'Condolences'-Video veröffentlicht

WEDNESDAY 13 lassen euch im neuen Video zu 'Condolences' an ihrem eigenen Begräbnis teilnehmen. Frontmann und Band-Namensgeber Wednesday 13 kommentiert Song und Clip für euch:

"Wir haben nie versucht, einen wirklich langen, fast IRON MAIDEN-typischen Song zu schreiben - es ist einfach passiert. Es kam ganz natürlich. Er ist einer der ersten Tracks, den ich für das neue Album geschrieben habe und der Titel 'Condolences' entstand in dem Moment, als David Bowie gestorben war. Ich sah überall 'Condolences, sorry for your loss' und realisierte, wie kraftvoll die Worte sind. Also nahm ich meine Gitarre und schrieb ein Riff dazu - der Refrain kam wie von selbst. Wir kürzten den Song für das Video und schnitten etwa zwei Minuten weg. Es ist ein sehr düsterer Song und ich glaube, wir haben seinen Geist in dem Video eingefangen. Es ist definitiv das seltsamste, was ich je gemacht habe - meine eigene Beerdigung zu filmen. All meine Freunde kamen, legten Blumen in meinen Sarg, es war so seltsam. Es gab einen Kranz, auf dem 'In Erinnerung an Wednesday 13' stand. Gleichzeitig bin ich der Pfarrer, und ich liege in diesem Sarg, als würde man mich lebendig begraben. Während des Drehs sagte unser Regisseur Matt Zane 'Das erinnert mich an TWISTED SISTERs 'Burn in Hell' oder 'Captain Howdy' und ich dachte mir 'Verdammt, er hat Recht'..."

'Condolences' ist der Titeltrack des gleichnamigen neuen WEDNESDAY 13-Albums, das seit dem 2. Juni via Nuclear Blast erhältlich ist.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.