28.05.2015, 11:49

Way To Bodhi sind offiziell die am tiefsten spielende Band der Welt

WAY TO BODHI aus Stuttgart können sich mit einem ungewöhnlichen Superlativ schmücken: Die Metaller dürfen nach beglaubigten Oszilloskop-Messungen im physikalischen Institut der Uni Stuttgart offiziell den Titel "am tiefsten spielende Band" tragen.

Die Band, die die Namen ihrer Mitglieder geheim hält und stets mit weißen Masken auftritt, spielt laut Rekord-Institut.org "in Frequenzbereichen, in die sonst nur speziell dafür gebaute Orgeln hinabreichen", indem Gitarren und E-Bass eine Oktave tiefer gestimmt werden. Der eigens dafür entwickelte Fünfsaiter kann ein H hervorbringen, dass mit 15,22 Hz eine komplette Oktave unter der gängigen Bass-Stimmung liegt. Weitere Infos zu WAY TO BODHI findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Gratulation zum Weltrekord!

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.