Pete Way - ex-UFO

Hat die Hälfte seiner Strahlentherapie hinter sich: Pete Way

07.04.2014, 13:45

UFO: Ex-Bassist Pete Way wegen Prostata-Krebs in Strahlentherapie

Ex-UFO-Viersaiter Pete Way befindet sich gerade mitten in einer Strahlentherapie, mit der der Prostata-Krebs des Musikers behandelt wird. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Way: "Ich fühle mich so schlecht und müde. Aber ich liebe es, eure Kommentare und Nachrichten zu lesen. Sie haben mir so sehr geholfen und bauen mich auf. Bitte schreibt mir auch weiterhin!"

Entdeckt wurde der Krebs bei Way rein zufällig während einer Leber-Untersuchung im Sommer 2013.  Da die Behandlung natürlich oberste Priorität hat, wird die Veröffentlichung von Pete Ways neuem Album "Walking On The Edge" auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
Gute Besserung, Pete!
 
 
 

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.