25.12.2016, 03:42

Status Quo: Rick Parfitt verstorben

STATUS QUO-Gitarrist Rick Parfitt ist am 24. Dezember im spanischen Marbella in einem Krankenhaus gestorben, nachdem er sich in Folge einer Schulterverletzung eine Infektion zugezogen hatte. Parfitt war 68 Jahre alt. Simon Porter, der Manager des Musikers, gab in einem Statement bekannt:

"Wir sind am Boden zerstört, bestätigen zu müssen, dass STATUS QUO-Gitarrist Rick Parfitt heute Mittag gestorben ist. Er starb im Krankenhaus in Marbella an den Folgen einer schweren Infektion, nachdem er Donnerstagabend eingeliefert war, in Folge von Komplikationen nach einer Schulterverletzung, die er sich nach einem Sturz zugezogen hatte. Diese tragischen Neuigkeiten kommen zu einer Zeit, da Rick sich schon sehr darauf freute, 2017 eine Solokarriere mit einem Album und einer Autobiografie zu starten, nachdem er die Touraktivitäten mit STATUS QUO auf Anraten seiner Ärzte aufgegeben hatte."

Parfitt hatte 2011 und zuletzt im Oktober 2016 einen Herzinfarkt erlitten. Mehr als 50 Jahre lang war der Gitarrist mit STATUS QUO erfolgreich.

Ruhe in Frieden, Rick!

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.