Neige

Alcest-Fronter Neige übernimmt die Rolle des "Artist Of Residence" beim Roadburn 2013.

30.08.2012, 14:01

Roadburn 2013: Alcest, Asphyx u.v.m. bestätigt

Das legendäre Roadburn-Festival wird nächstes Jahr vom 18.-21. April wie gewohnt in Tilburg, Holland stattfinden. Bands wie ASPHYX, A FOREST OF STARS, MOURNING BELOVETH oder GOAT sind nur die Spitze des Billing-Eisbergs. Als „Artist in Residence“ wurde der ALCEST-Fronter Neige ausgewählt. Neige, seines Zeichens experimentell, nihilisitisch und schwermütig, wird dadurch eine Tradition weiter führen, die 2010 mit Enslaved begann.

„Ich kann mich noch erinnern, dass wir uns geehrt fühlten 2011 auf dem Roadburn spielen zu dürfen. ALCEST hatte erst kurz zuvor begonnen live aufzutreten, also war das ein großer Schritt in unserer Bandkarriere. Für 2013 wurde mir nun angboten als „Artist Of Residence“ wider mit dabei zu sein und an allen drei Tagen des Festivals mit drei unterschiedlichen Bands zu performen, nämlich LANTLOS, LES DISCRETS und ALCEST (mit welchen ich „Les Voyages de L'âme“ in voller Länge spielen werde). Ich bin glücklich, eine Anerkennung von so einem großartigen Event zu bekommen und es ist auch diesmal wieder eine große Ehre. Ich möchte mich beim Festival-Team für ihr Vertrauen bedanken. Roadburn ist eines der besten Events der experimentellen Musik in der Welt, mit Billings, die Freunde dieser Musikrichtung in der ganzen Welt begeistert. Ich werde mein Bestes geben um alle Erwartungen zu erfüllen“, so Neige.

Neben dem „Artist Of Residence“ hat das Roadburn natürlich auch weitere Hochgenüsse zu bieten. ASPHYX werden beispielsweise ein Special-Set ihres langsamsten Death/Doom-Reportoires präsentieren.

Auch der selbsternannte Gentlemen's Club A FOREST OF STARS wird im Het Partronaat, Tilburg, vertreten sein und ihr neues Album „A Shadowplay For Yesterdays“ in voller Länge performen.

Die Iren MOURNING BELOVETH sorgen schon seit über 20 Jahren für wüsten Death und Doom und werden ihren Klassiker „The Sullen Sulcus“ ebenfalls in voller Länge darbieten.

„Es ist uns eine Freude unser Teilnahme am Roadburn 2013 bekanntgeben zu dürfen. Wir diskutierten schon seit Jahren über eine Show, bei der wir ein komplettes Album spielen würden und das ist nun die Gelegenheit dafür. Vielleicht haben wir auch noch die eine oder andere Überraschung mit im Gepäck“, freut sich die Band.

Das psychedelische Aufgebot wird mit den geheimnisumwobenen GOAT fortgesetzt. Wer immer GOAT auch sein mögen, woher sie auch gekommen sind - die Afro-Psych-Kraut-Voodoo-Spaceheads werden ihren Stil jedenfalls durch die Performance ihres Debüt-Albums für sich selbst sprechen lassen.


Weitere psychedelsiche, doomige, unheilschwangere und düstere Zusagen sind: BLACK BOMBAIN, BLUES PILLS, CASTLE, ETERNAL TAPESTRY, HILLS, HOUR OF 13, JESS AND THE ANCIENT ONES, ADAVER, THE RUINS OF BEVERAST, PILGRIM und SIGH AND TEETH OF THE SEA.

GODFLESH werden außerdem zum ersten mal in ihrer Laufbahn ihr Album „Pure“ komplett performen und die Reunion von DIE KREUZEN wird in Tilburg stattfinden.


Mehr Informationen zum Roadburn-Festival 2013 erhaltet ihr hier.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.