01.02.2016, 12:33

Redemption feiern 'Thirty Silver'-Songpremiere

REDEMPTION präsentieren heute bei uns mit 'Thirty Silver' einen brandneuen Track von ihrem kommenden Album "The Art Of Loss", das am 26. Februar via Metal Blade erscheint. Vorbestellen könnt ihr die Scheibe an dieser Stelle. Als Gastmusiker sind bei 'Thirty Silver' die früheren MEGADETH-Gitarristen Marty Friedman, Chris Broderick und Chris Poland zu hören, also macht euch auf etwas gefasst! Gitarrist/Keyboarder Nick van Dyk hat über die neuste Scheibe der US-Progger folgendes zu berichten:

"Fast jeder Künstler sagt, dass sein neustes Werk auch sein bestes ist, und das weckt natürlich einen angemessenen Grad an Zynismus beim Publikum. Aber ich kann ganz ehrlich sagen: Es ist unser erstes Album, dass ich noch nicht satt habe, selbst nachdem ich es wortwörtlich hunderte Male während der Aufnahmen und dem Mix gehört habe. ich höre es immer noch fast jeden Tag. Die Musiker sind außergewöhnlich gut, Ray klingt fantastisch und die Produktion ist unglaublich. Ich muss auch das Artwork lobend erwähnen. Das ganze Paket ist wirklich unser bisher bestes Werk."

Die "The Art Of Loss"-Tracklist:

1. The Art of Loss (feat. Simone Mularoni und Chris Poland)
?2. Slouching Towards Bethlehem (feat. Simone Mularoni und Chris Poland)
?3. Damaged (feat. Marty Friedman)
?4. Hope Dies Last (feat. Chris Poland)
?5. That Golden Light?
6. Thirty Silver (feat. Chris Poland, Marty Friedman, und Chris Broderick)
?7. The Center of the Fire (feat. Chris Poland)
?8. Love Reign o'er Me (THE WHO-Cover; feat. John Bush und Chris Poland)
?9. At Day's End (feat. Chris Poland und Simone Mularoni)

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.