Titelstory-Blog

Titelstory-Blog 17.04.2019, 10:20

OVERKILL, DESTRUCTION - Die Chemie stimmt

Bobby „Blitz“ Ellsworth lacht herzlich und viel. Und auch ausgesprochen lautstark. Ist das wirklich der Grund dafür, dass eines der beiden Aufnahmegeräte schon bald nach der Aufzeichnung komplett seinen Geist aufgibt? Mag schon sein. Unwiderruflich fest steht allerdings, dass Blitz und sein Gegenüber Schmier beim Metal Summit # 2 zusammen viel Spaß haben. Wenn das kein Gipfeltreffen ist: Sowohl OVERKILL als auch DESTRUCTION haben Metal-Geschichte geschrieben. Wenn auch auf der jeweils gegenüberliegenden Seite des Atlantiks.

Die Wege der beiden Thrash-Metal-Veteranen kreuzten sich erst relativ spät. Beim World War III Festival 1985 in Montreal sorgen zu viel Alkohol und eine Frauengeschichte dafür, dass Blitz Schmier nicht wie geplant die Hand schütteln kann. (Die schlüpfrigen Details dazu gibt es in der Titelstory des aktuellen Hefts.) Das holte man natürlich im Laufe der Jahre nach.

34 Jahre später sitzen sich die beiden hinter der Bühne der Berliner Columbiahalle unweit des Flughafens Tempelhof gemütlich gegenüber und spielen sich beim gemeinsamen Gespräch die Bälle zu wie beim Pingpong. Zwischen Schmier und Blitz stimmt die Chemie – das spürt man bereits nach den ersten paar Minuten. Hier braucht es keine Liste von vorgefertigten Fragen, die abgearbeitet werden müssen oder auf die sich die Gesprächspartner hätten vorbereiten können. Spontan entwickelt sich eine lebhafte Diskussion, die wahrscheinlich noch Stunden länger hätte andauern können – wären DESTRUCTION und OVERKILL nicht später noch auf der Bühne gefragt gewesen.

Blitz ist während der Unterhaltung der impulsivere Charakter, während DESTRUCTION-Chef Schmier gleichermaßen analytisch wie humorvoll an dem Gespräch partizipiert. Diese Dynamik funktioniert vorzüglich. Als die Mikros bereits längst abgestellt sind und die Fotosession für die Titelstory vorbereitet wird, sind die beiden Thrash-Metal-Ikonen komplett ins Gespräch vertieft und sprechen über Blitz´ Vorliebe für schnelle Motorräder sowie kleinere und größere Missgeschicke im Tourbus. »Weißt du«, wendet sich Blitz an Schmier, »ist es nicht wirklich so, dass nur diejenigen Charaktere in der Metal-Welt überlebt haben, die sich nicht ständig wie Arschlöcher benehmen? Sondern wie normale Menschen.« Schmier nickt zustimmend. Da scheint also etwas Wahres dran zu sein.

Bands:
OVERKILL
DESTRUCTION
Autor:
Matthias Mader

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.