12.10.2017, 20:09

Led Zeppelin: John Bonham bekommt ein Denkmal in seiner Heimatstadt

Mit LED ZEPPELIN-Schlagzeuger John Bonham ist im Jahr 1980 einer der einflussreichsten Rockschlagzeuger der Geschichte im Alter von nur 32 Jahren gestorben. Jetzt wird dem legendären Drummer ein Denkmal in Form einer bronzenen Statue in seiner britischen Heimatstadt Redditch gesetzt. Das Denkmal wird Bonham am Schlagzeug zeigen und rund 180 Zentimeter hoch und 490 Zentimeter breit sein. Wie die lokale Zeitung "The Redditch Advertiser" berichtet, wird die etwa 2500 Kilogramm schwere Statue größtenteils durch eine private Spende finanziert.

John Bonhams Schwester Deborah hat ihre Zustimmung jüngst in einem aktuellen Interview gegeben: "Wir haben vor kurzem die Planungsgenehmigung erhalten und ich freue mich riesig! Es wird ein John Bonham-Denkmal geben, brilliant!" Die Bronzestatue soll voraussichtlich am 31. Mai 2018 enthüllt und eingeweiht werden. Dieses Datum markiert den 70. Geburtstag des verstorbenen LED ZEPPELIN-Schlagzeugers.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos