News

News 20.07.2019, 11:00

LAMB OF GOD - Trennung von Chris Adler offiziell bekanntgegeben

LAMB OF GOD haben sich offiziell von ihrem Schlagzeuger Chris Adler getrennt. Neuer Drummer ist damit Art Cruz, der bereits im vergangenen Jahr auf Tour für Adler einsprang.

Adler kündigte im Juli 2018 eine vorübergehende Auszeit seiner Aktivitäten bei LAMB OF GOD an, nachdem er sich bei einem Motorradunfall ein gebrochenes Schlüsselbein sowie Verletzungen an der rechten Schulter und der Hüfte zugezogen hatte. Mithilfe einer langwierigen Physiotherapie wollte Adler wieder fit für seinen Posten am Schlagzeug werden, auf Tour sprang Art Cruz (PRONG, WINDS OF PLAGUE) für ihn hinter den Kesseln ein. "Es ist schwer zu sagen, was mit Chris Adler passieren wird. Ich habe keinen Kommentar dazu", äußerte sich LAMB OF GOD-Frontmann Randy Blythe kürzlich in einem Interview.

Jetzt haben LAMB OF GOD die Trennung von ihrem Schlagzeuger Chris Adler und den endgültigen Beitritt von Art Cruz bekanntgegeben. Das offizielle Statement der Band dazu liest sich folgendermaßen:

"Liebe LAMB OF GOD-Fans,

Wir sind letzte Woche von einigen großartigen Festivals in Europa und unserer letzten Tour mit SLAYER in Nordamerika zurückgekehrt. Wir freuen uns sehr darauf, den dabei entstandenen Schwung zu nutzen und in das nächste Album einzutauchen.

Wir möchten gerne offiziell Art Cruz, der bereits im vergangenen Jahr auf Tour mit uns am Schlagzeug saß, als neuen Schlagzeuger von LAMB OF GOD willkommen heißen. Art wird außerdem mit uns ins Studio gehen, nachdem wir mit den Vorproduktionen und den Aufnahmen eines neuen Albums beginnen.

Wir sind sehr stolz auf alles, was diese Band in den letzten zwei Jahrzehnten erreicht hat. Wir möchten Chris Adler für seinen Beitrag über die Jahre danken und wünschen ihm nur das Beste für seine zukünftigen Unternehmungen.

Danke,

John, Mark, Randy & Willie"

Bands:
LAMB OF GOD
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.