Heaven Shall Burn - "Veto"

Historisches Gemälde als Cover-Artwork: Heaven Shall Burns "Veto"

23.04.2013, 12:47

Heaven Shall Burn zeigen Video zu 'Hunters Will Be Hunted'

Dank der "Bild-Zeitung" ist die vegan bzw. vegetarisch lebende Metalcore-Combo HEAVEN SHALL BURN mit ihrem Track 'Hunters Will be Hunted' ja ohnehin schon in aller Munde. In den Lyrics will das Blatt angeblich einen Aufruf zum bestialischen Abschlachten von Jägern entdeckt haben. Das Video zum Song könnt ihr euch weiter unten anschauen. Ausführliche, tiefschürfende Interviews mit HEAVEN SHALL BURN findet ihr in unserer diesmonatigen Titelstory.

'Hunters Will Be Hunted' stammt vom neuen, seit 19. April erhältlichen Album "Veto". Für Fans und Sammler gibt es einen besonderen Leckerbissen: "Die Vinyl-Version und die 3-CD-Limited-Edition-Box enthalten einen alternativen Mix namens "Blizzard Over England Mix" von keinem Geringeren als Colin Richardson", verrät Klampfer Maik Weichert.

Das Cover-Artwork zu "Veto" zeigt übrigens das Gemälde "Lady Godiva" von John Collier und hat laut Weichert eine ganz besondere Bedeutung: "Es ist ein Sinnbild  für den Kampf um soziale Gerechtigkeit. Das Bild repräsentiert außerdem ein Problem unserer Zeit: nämlich dass die heutige führende Klasse von den Leuten isoliert ist und die daraus resultierenden Konflikte. Es ist darüber hinaus ein toller Weg, unseren Fans zu zeigen, wie aktuelle Probleme und Themen reflektiert und von historischen Kunstwerken abgeleitet werden können."

Hier die Tracklist von "Veto":

01. Godiva
02. Land Of The Upright Ones
03. Die Stürme Rufen Dich
04. Fallen
05. Hunters Will Be Hunted
06. You Will Be Godless
07. Valhalla
08. Antagonized
09. Like Gods Among Mortals
10. 53 Nations
11. Beyond Redemption

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.