Callejon

Mussten ihre Köln-Show abbrechen: Callejon

11.11.2012, 17:39

Hallendecke stürzt bei Callejon-Konzert ein

Am Samstagabend sind beim CALLEJON-Gig in der Kölner Live Music Hall elf Zuschauer verletzt worden, als sich an der Hallendecke auf einer Fläche von fünf mal fünf Metern Gipskartonplatten lösten und ins Publikum stürzten. Neun Personen mussten mit Prellungen und Schürfwunden ins Krankenhaus gebracht werden. Bei der Räumung der mit 1.200 Menschen gut gefüllten Live Music Hall kam es glücklicherweise zu keiner Panik, die Fans hatten sich schon gesittet ins Freie bewegt, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Das Konzert wurde nach dem Vorfall abgebrochen, über die Ursache für den Deckeneinsturz liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.