Entombed

Headlinen die "Close-Up Båten"-Kreuzfahrt: Entombed

13.06.2016, 16:14

Entombed: Neues Album nach "Clandestine"-Reunion?

ENTOMBED schließen nach ihrer Wiedervereinigung im Line-Up mit Alex Hellid (g.), Ulf "Uffe" Cederlund (g.) und Nicke Andersson (dr.) nicht aus, wieder gemeinsam ins Studio zu gehen. "Ich hoffe es", lässt Cederlund im Gespräch mit dem "Decibel"-Magazin verlauten. "Wir haben alte Sachen noch mal neu aufgenommen, um zu sehen, wie wir heute klingen, und wir fanden das toll. Die Zeit fliegt, ich werde älter und würde liebend gern noch mal Teil eines neuen ENTOMBED-Albums sein. Aber zuerst müssen wir uns auf die Shows konzentrieren. Ich wäre zufrieden, wenn es dabei bliebe, aber ich bin offen für mehr."

Die Truppe tut sich für die Skandinavien-Kreuzfahrt "Close-Up Båten" (27.-28. Oktober) wieder zusammen und spielt zudem am 12. November in Malmö mit dem Malmö Symphony Orchestra das 1991er Album "Clandestine". Wer bei der Reunion den Bass übernehmen und singen wird, weiß selbst Uffe noch nicht so genau:

"Ich kann euch das leider nicht sagen, wir arbeiten momentan selbst noch daran. Das ist schon irgendwie schwierig, denn wir wollen natürlich, dass diese Sache so gut wie möglich läuft."

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.