News

News 20.11.2018, 20:41

BLUES PILLS - Dorian Sorriaux ist raus

Die BLUES PILLS haben sich von ihrem Gitarristen Dorian Sorriaux getrennt.

Die Trennung innerhalb der Band gaben die BLUES PILLS heute über die Sozialen Medien bekannt. Das offizielle Statement liest sich folgendermaßen: "Nach 6 produktiven und nährenden Jahren mit Dorian Sorriaux als Gitarrist bei BLUES PILLS, trennen sich unsere Wege jetzt. Neue Abenteuer erwarten sicherlich jeden von uns. Wir wünschen Dorian nur das Beste für seine zukünftigen musikalischen Unternehmungen und danken ihm für die gemeinsame Zeit."

Zusätzlich gaben die BLUES PILLS ein Update zu einem geplanten dritten Studioalbum, das voraussichtlich nächstes Jahr erscheinen soll: "Trotz dieser Veränderung haben wir hart an einem dritten Album in unserem Studio gearbeitet, das wir uns über die letzten Jahre in unserer Heimatstadt Örebro aufgebaut haben. Zack und Rickard übernehmen die Rolle der Gitarristen auf den neuen Aufnahmen und wir freuen uns sehr darauf, dass die neue Musik 2019 kommen wird."

Bands:
BLUES PILLS
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.