News

News 19.03.2020, 15:10

BLUES PILLS - "Holy Moly!"-Cover-Artwork enthüllt

BLUES PILLS präsentieren heute das Cover-Artwork ihres kommenden Langspielers "Holy Moly!", das die Künstlerin Daria Hlazatova schuf.

Das Kunstwerk zeigt ein Bild vom Teufel, der von Freundlichkeit und Trauer umarmt wird. Genau wie im Leben sind es die dunkelsten Zeiten, in denen man am hellsten strahlen muss.

"Holy Moly!" erscheint am 19. Juni via Nuclear Blast und wurde im eigenen analogen Studio der BLUES PILLS, das sie sich in der ländlichen Region von Närke, Schweden eingerichtet haben, geschrieben, aufgenommen und produziert. In dem alten Fabrikgebäude, in dem sich das Studio befindet, haben Zack, Elin und André fast ein ganzes Jahr mit dem Songwriting und den Aufnahmen verbracht:

"Auf dieses Album werden wir selbst nach unserem Tod noch stolz sein. Die Songs stammen aus einer dunklen Zeit unseres Lebens. So viel Verlust, Zorn und Angst. Trauer und Veränderung. Ein Prozess der Wiedergeburt. Wir stehen voll und ganz hinter jeder Note und jedem Wort. Dieses Album wurde in der Dunkelheit geschaffen und hat uns ans Licht geführt. Wir hoffen daher, dass es auch euch Trost spenden kann."

Andrew Scheps, der Mix und Mastering übernahm, kommentiert: ""Holy Moly!" kann ein trügerisches Album sein. Beim ersten Hören wirkt es wie ein großartiges Blues-/Rock-Album mit einigen Ohrwürmern und fantastischem Gesang. Nach einigen Durchläufen lernt man aber vor allem die Vielschichtigkeit und verschiedenen Nuancen zu schätzen. Man findet selten ein Album, das einen so guten ersten Eindruck hinterlässt und im Nachhinein noch so viel zu bieten hat!"

Bands:
BLUES PILLS
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos