28.06.2017, 13:20

Being As An Ocean & Hundredth: Tour-Bus fing Feuer - keine Verletzten

Der Bus, den HUNDREDTH und BEING AS AN OCEAN sich im Zuge ihrer gemeinsamen "Vans Warped"-Tour geteilt hatten, hat sich gestern (27. Juni) entzündet und erheblichen Schaden genommen. Verletzt wurde zum Glück niemand, wie HUNDREDTH bei Twitter bekannt gaben: "Wir sind heute morgen aufgewacht und stellten fest, dass unser Bus brennt. Alle sind unbeschadet raus gekommen und es geht uns gut."

Alle Instrumente waren auf einem separaten Truck, es wurden jedoch einige Privatgegenstände zerstört, so Anthony Ghazel (BEING AS AN OCEAN). "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Außer: Ich liebe all diese Jungs und bin heilfroh, dass wir noch leben, um euch diese Geschichte erzählen zu können." 

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.