News

News 16.07.2020, 14:05

AXEL RUDI PELL - Konzert-Ersatztermine im Herbst 2021 stehen fest

AXEL RUDI PELLs geplante Herbst-Tournee 2020 zum aktuellen Album "Sign Of The Times" muss Corona-bedingt auf das kommende Jahr verschoben werden. Die neuen Daten im September/Oktober 2021 stehen nun fest. Als Support sind MAD MAX mit dabei.

Auf der AXEL RUDI PELL-Facebook-Seite wurde dazu folgendes Statement veröffentlicht: "Aufgrund der immer noch vorhandenen Pandemie und der damit verbundenen Restriktionen, sehen wir uns leider gezwungen, den für den Herbst 2020 geplanten Tourabschnitt auf September/Oktober 2021 zu verschieben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit."

Die neuen Termine für AXEL RUDI PELL + MAD MAX im Herbst 2021:

15.09.21 Bochum - Zeche
16.09.21 Bremen - Aladin
17.09.21 Erfurt - Central
18.09.21 CH-Pratteln - Z7
21.09.21 Nürnberg - Hirsch
24.09.21 Dresden - Tante Ju
28.09.21 AT-Wien - Szene
29.09.21 Stuttgart - LKA
01.10.21 Memmingen - Kaminwerk
02.10.21 Aschaffenburg - Colos-Saal
03.10.21 Bochum - Zeche

Der erste Teil der "Sign Of The Times"-Tour feat. FIGHTER V als Support:

12.04.21 Köln - Essigfabrik
13.04.21 Saarbrücken - Garage
15.04.21 CH-Bern - Bierhübeli
16.04.21 Singen - Stadthalle
19.04.21 München - Backstage
20.04.21 Langen - Neue Stadthalle Langen
21.04.21 Hamburg - Große Freiheit 36
27.04.21 Berlin - Huxleys
28.04.21 Hannover - Capitol
29.04.21 Karlsruhe - Substage
30.04.21 Leipzig - Hellraiser
02.05.21 Bochum - Zeche

Für die bereits für die Zeche Bochum gekauften Karten gelten folgende Gültigkeitsregeln:

10.05.20 verlegt auf den 02.05.21
23.05.20 verlegt auf den 15.09.21
01.11.20 verlegt auf den 03.10.2021

Bands:
AXEL RUDI PELL
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.