Titelstory-Blog


Pic: Alex Kuehr

Titelstory-Blog 22.01.2019, 11:30

AVANTASIA - Magische Momente

Magische Momente – die gibt es auf dem neuen AVANTASIA-Album „Moonglow“ für viele schon rein musikalisch, mit Sicherheit aber, was die mit Fantasy-Elementen durchsetzte Hintergrundgeschichte der Platte angeht. Dass im Musikgeschäft aber bei Weitem nicht immer alles so magisch ist, erfahren wir von Mainman Tobias Sammet im Interview für unsere Titelstory.

Ein Wesen, das in der Welt, in die es hineingeboren wurde, nicht zurechtkommt und sein Glück in einer anderen Welt sucht – was sich vielleicht anhört wie ein Märchen oder ein besonders fantasievoller Roman, hat durchaus einen Bezug zu Sammets Leben als Musiker, wie er uns im Gespräch frei von der Leber weg erklärt. Der Druck des Musikgeschäfts, der Medien und auch der Wunsch der Fans, im regelmäßigen Turnus Alben zu veröffentlichen und auf Tour zu gehen – das nagt sicherlich nicht nur des Öfteren am AVANTASIA-Schöpfer, sondern auch an vielen seiner Kollegen. Was aber, wenn die Kreativität mal nicht so fließt, wenn die Gesundheit nicht mitmacht oder andere Umstände die schöne (?) Regelmäßigkeit „bedrohen“? Magische Momente – nicht im Sinne einer Realitätsflucht, sondern im Sinne einer simplen Auszeit vom nicht zu unterschätzenden Business-Trubel können helfen. So auch bei Sammet, dem eine gewisse Zeit ohne Verpflichtungen und Deadlines so gut tat, dass die Ideen nach kurzer Zeit von allein nur so strömten. Der Grundstein zu „Moonglow“ war gelegt. Eine Platte, die wiederum anderen Menschen eine kreative Auszeit ermöglicht und ihnen magische Momente schenkt. Alles über „Moonglow“, die Entstehungsgeschichte und natürlich die namhafte Besetzung des Albums erfahrt ihr im aktuellen Rock Hard Vol. 381, dem auch die exklusive AVANTASIA-CD „More Moonglow“ beiliegt. Neben zwei Tracks von der kommenden Platte findet ihr darauf auch rare Demoversionen, die ihr in dieser Form sicher noch nicht gehört habt. In unserem Online-Shop könnt ihr das Magazin versandkostenfrei bestellen.

Die "More Moonglow"-Tracklist:

1. Moonglow
2. The Raven Child
3. The Scarecrow (Live At Wacken 2014)
4. Babylon Vampyres (Demo Version 2015)
5. Where Clock Hands Freeze (Demo Version 2012)
6. Seduction Of Decay (Demo Version 2015)

Bands:
AVANTASIA
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.