17.04.2016, 11:13

AC/DC bestätigen Zusammenarbeit mit Axl Rose

AC/DC werden ihre Tour mit GUNS N' ROSES-Frontmann Axl Rose am Mikro fortsetzen. Rose springt für Leadsänger Brian Johnson ein, dem bei weiteren Auftritten mit der Band ein Hörverlust drohen würde. Bereits seit einigen Wochen machten die Gerüchte um Rose als Ersatz die Runde, nun endlich klären AC/DC in einem Statement auf:

"Die Mitglieder von AC/DC möchten Brian Johnson für seinen Beitrag und seine Hingabe gegenüber der Band in all den Jahren danken. So sehr wir uns auch gewünscht hatten, dass die Tour genauso endet, wie sie begonnen hat, unterstützen wir Brians Entscheidung, sein Gehör zu retten. Wir wollen unsere Tour-Verpflichtung gegenüber allen, die uns in all den Jahren unterstützt haben, erfüllen, und schätzen uns glücklich, dass Axl Rose uns freundlicherweise seine Unterstützung angeboten hat, um uns dabei zu helfen. AC/DC werden ihre "Rock Or Bust"-Tour mit Axl Rose als Sänger fortsetzen."

Im Rahmen ihrer Tour spielen AC/DC auch einige Konzerte im deutschsprachigen Raum:

19.05.16  AT-Wien - Ernst-Happel-Stadion
26.05.16  Hamburg - Volksparkstadion
29.05.16  CH-Bern - Stade De Suisse
01.06.16  Leipzig - Red Bull Arena

Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.