News

News 09.12.2019, 18:31

AC/DC - Neues Album soll Aufnahmen von Malcolm Young enthalten

Das Comeback von AC/DC nimmt mehr und mehr Gestalt an: Sowohl BEHEMOTH-Frontmann Nergal als auch Dee Snider von TWISTED SISTER berichten von der Arbeit an einem neuen Album mit Aufnahmen des verstorbenen Gitarristen Malcolm Young. Zudem sollen Sänger Brian Johnson und Drummer Phil Rudd daran beteiligt sein.

Bereits seit einiger Zeit kursieren die Gerüchte, dass AC/DC wieder im "klassischen Line-Up" mit Sänger Brian Johnson, Schlagzeuger Phil Rudd und Bassist Cliff Williams für die Arbeit an einem neuen Studioalbum zusammengefunden haben. Ausschlaggebend dafür waren Fotos der Band-Mitglieder aus dem Jahr 2018, die diese zusammen vor dem Studio in Vancouver zeigten, in dem auch das 2014 erschienene Album "Rock Or Bust" aufgenommen wurde. GUNS N' ROSES-Gitarrist Slash kündigte daraufhin die Rückkehr von Bassist Williams an, während der Produzent und Tontechniker Mike Fraser die erneute Studio-Zusammenarbeit mit Brian Johnson bestätigte, der nach seinem Gehörverlust im Jahr 2016 von Axl Rose ersetzt wurde.

Während die Gerüchteküche seitdem immer weiter hochkochte, scheinen BEHEMOTH-Frontmann Nergal und ex-TWISTED SISTER-Sänger Dee Snider nun spezielle Insider-Informationen zu haben, die eine erneute Zusammenkunft des klassischst möglichen AC/DC-Line-Ups untermauern:

"Ich weiß, dass gerade ein neues AC/DC-Album mit Malcolm Young in der Mache ist. Es kommt", so der BEHEMOTH-Sänger im Interview mit Loudwire, das ihr euch untenstehend im Video ansehen könnt. "Es wird ein Outtake von "Rock Or Bust" sein. Was erwarte ich davon? Ich erwarte nicht mehr und nicht weniger, gebt mir einfach die verdammten Rhythmen und Angus' und Malcolms Gitarre. Mehr brauche ich nicht. [Brian Johnson] ist wieder Teil der Band."

Dee Snider bestätigte Nergals Aussage schließlich via Twitter und kündigte zusätzlich auch Drummer Phil Rudds Rückkehr an. Auf die Frage eines Fans, ob eines der originalen Mitglieder von AC/DC nicht krank sei, antwortete der TWISTED SISTER-Frontmann: "Er ist verstorben. R.I.P. Malcolm Young. Aber alle vier überlebenden Mitglieder haben wieder zusammengefunden mit Tracks, die von Malcolm aufgenommen wurden, als er noch am Leben war. Malcolms Neffe Stevie Young wird ihn ersetzen (das hat er bereits einige Male gemacht). Es ist so nah wie nur möglich an der ursprünglichen Band dran."

Sollten sich die Aussagen der beiden bestätigen, erwartet uns also ein neues AC/DC-Album, auf dem sowohl der 2017 an den Folgen seiner Demenzkrankheit verstorbene Malcolm Young mit einigen verbliebenen Aufnahmen als auch Sänger Brian Johnson und Schlagzeuger Phil Rudd zu hören sein werden. Ein offizielles Statement der Band lässt allerdings nachwievor auf sich warten.

Bands:
AC/DC
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos