14.07.2015 16:30

Act Of Defiance feiern Premiere ihres Songs 'Refrain And Re-Fracture'

Act Of Defiance

Bringen ihr erstes Album raus: Act Of Defiance

ACT OF DEFIANCE präsentieren bei uns ihren brandneuen Track 'Refrain And Re-Fracture'. Die Nummer findet ihr auf dem Debütalbum "Birth And The Burial", das die Metaller um Gitarrist Chris Broderick und Drummer Shawn Drover (beide ex-MEGADETH) am 21. August via Metal Blade veröffentlichen. Vorbestellen könnt ihr die Platte auf www.metalblade.com/actofdefiance. Über 'Refrain And Re-Fracture' verrät Drover:

"Der Song ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man dynamischen Metal schreibt. Wir alle in ACT OF DEFIANCE sind seit jeher Freunde akustischer/klassischer Song-Intros, ehe es derbe wird, also liebte ich das Stück sofort, als Chris es mir zeigte. Henry Derek (v.) hat auch ganze Arbeit geleistet, indem er seine Bandbreite als Sänger weiter ausschöpfte und zwischen brutalem sowie cleanem Gesang wechselte, ohne an Kraft einzubüßen. 'Refrain and Re-Fracture' belegt einmal mehr, dass "Birth And The Burial" wahrlich kein eindimensionales Metal-Album ist."

Chris Boderick fügt hinzu:

"'Refrain and Re-Fracture' entstand zunächst ausgerechnet auf klassischer Gitarre. Ich wollte einen stimmungsvollen Beginn, der in heavy Strophen übergeht, wobei jedes Instrument nach und nach hinzukommen sollte, um Spannung bis zum Übergang aufzubauen. Dann war ein Tempowechsel vonnöten, denn schneller passte besser zu den aggressiven, harten Vocals (die Henry definitiv drauf hat!!!). Der Refrain sollte so melodisch und zugleich heavy wie möglich sein. Die Bridge zum Solo hin und das Solo selbst klingen eher modern, wobei wir Polyrhythmik einsetzen, um es grooven zu lassen und Spielraum für das Solo zu bieten. Das wiederum … Ach, ich hoffe einfach, die Leute stehen drauf! Insgesamt finde ich, dass wir mit diesem Song sehr deutlich zeigen, wie vielseitig ACT OF DEFIANCE sein können, obwohl wir fest im Metal verwurzelt bleiben!"

Weitere Infos zu ACT OF DEFIANCE findet ihr bei Facebook. Und nun Vorhang auf und viel Spaß mit 'Refrain And Re-Fracture'!