11.02.2013 15:17

Greg Puciato über sein gemeinsames Projekt mit Max Cavalera und Troy Sanders

Max Cavalera, Greg Puciato und Dave Elitch

Demnächst gemeinsam auf Platte: Max Cavalera, Greg Puciato und Dave Elitch

THE DILLINGER ESCAPE PLAN-Fronter Greg Puciato hat große Pläne: In einem Interview mit Noisecreep erzählte er von seinem vielverprechenden Projekt mit Max Cavalera (SOULFLY, CAVALERA CONSPIRACY, ex-SEPULTURA), Troy Sanders (MASTODON) und Dave Elitch (ex-THE MARS VOLTA, Drums). Laut Puciato wird das Projekt mit sperrigem Mathcore nicht viel am Hut haben: "Wir haben 11 Stücke geschrieben. Auf einer DEFTONES-Show in L.A. habe ich mich mit Max im Backstage über alten Thrash Metal, Punk und Hardcore unterhalten und viele gemeinsame Sachen gefunden, die uns beeinflusst haben und die wir sehr mögen. Und wir dachten, fuck, wir müssen eine Platte zusammen aufnehmen; als einmalige Sache!"

Für Max Cavalera ist das nicht neu, bereits 1994 war er in einem einmaligen Nebenprojekt namens NAILBOMB tätig. Trotzdem wird das jetzige Projekt auch für ihn etwas Neues, wie der Zottel im Oktober in der Radio-Show "Vicious Volume" sagte: "Troy von MASTODON ist gerade dazugestoßen, so dass wir jetzt für dieses Projekt drei Sänger haben, was schon echt fett ist. Ich freue mich richtig darauf und gehe davon aus, dass es ein sehr originelles Projekt wird."

Ungewiss bleibt, wann die Platte erscheinen wird, da die Musiker zuerst die nächsten Veröffentlichungen ihrer Hauptbands abwarten möchten.