30.01.2013 09:52

Tool: Unfall verzögert Plattenaufnahmen

Tool

Von zwei Vespas ausgebremst: Tool

Die Arbeiten am neuen TOOL-Studioalbum verzögern sich um etwa neun Tage, weil ein namentlich nicht genanntes Bandmitglied sich mit seiner Vespa im Großraum L.A. bei nasser Fahrbahn auf die Nase legte und sich dabei einige Rippen brach sowie eine Schulter auskugelte. Dem Unglücksraben soll es den Umständen entsprechend aber gut gehen. Einige Tage zuvor hatte bereits ein TOOL-Crew-Mitglied mit einer Vespa einen Crash gebaut und sich dabei eine leichte Kopfverletzung, einige Schnittwunden sowie Prellungen zugezogen.