30.07.2010 00:00

Kein neuer Bassist für Slipknot

Während Corey Taylor und Jim Root bisher in Interviews verkündet hatten, die Zukunft von SLIPKNOT sei ungewiss, ist Drummer Joey Jordison schon dabei Pläne zu schmieden und diese zu veröffentlichen: Für das nächste SLIPKNOT-Album wolle die Band laut Jordison keinen neuen Bassisten engagieren, "es wird außer Jim, Mick Thomson und mir keinen anderen Bassisten geben. Fast jeder in der Band spielt Gitarre, von daher denke ich, dass wir die Bassparts auf dem Album selbst übernehmen werden." Eine Lösung für die Livesituation ist noch nicht gefunden. Jordison dazu: "Darum werden wir uns kümmern, wenn es so weit ist."

 

 

Rock Hard Author Online-Redaktion