ReviewAlbum

Band
HAGGARD 
Kategorie
Album 
Heft
RH #172 
Titel
Awaking The Gods - Live In Mexico 
Note

Wenn die mir vorliegende Version bereits derjenigen entspricht, die nach Veröffentlichung in den Läden stehen wird, hätte man sich die ersten zehn Minuten gut sparen können, da hier nur gelegentliches Fan-Gejohle zur erkennen, das eigentliche Intro aber kaum zu hören ist.
Der Rest des Materials wurde jedoch überraschend gut und authentisch eingefangen und vermittelt einen recht passablen Eindruck von dem, was sich am 23. bzw. 24. Februar dieses Jahres im Teatro Ferrocarrilero zu Mexico City abgespielt hat. Hier zeigt sich mal wieder die schier grenzenlose Begeisterung, die die Fans in südlicheren Gefilden immer schon ausgezeichnet hat.
Die Aufnahmetechniker haben jedenfalls hervorragende Arbeit geleistet und es geschafft, sowohl die akustischen Instrumente als auch die mehrstimmigen Gesangsparts transparent und ausgewogen wiederzugeben. Auch die schwermetallischen Songs und Sequenzen donnern ganz amtlich aus den Boxen, so dass produktionstechnisch kaum Wünsche offen bleiben.
Ich hätte nicht gedacht, daß eine Band wie HAGGARD auch auf einem Live-Album richtig Spaß machen und diese einzigartige Stimmung, die die Band auf ihren Studio-Alben vermittelt, rüberbringen kann. "Awaking The Gods" beweist das Gegenteil, und alle Fans der Band sollten sich die Scheibe ins Regal stellen!
Zeitgleich werden übrigens auch ein Video und eine DVD erscheinen.