ReviewAlbum

Band
RAGING SLAB 
Kategorie
Album 
Heft
RH #74 
Titel
Dynamite Monster Boogie Concert 
Note
9.0 

Der Geheimtip für alle, die immer noch darauf hoffen, daß der amerikanische Süden noch einmal den Aufstand probt. Nur daß RAGING SLAB nicht etwa in Jacksonville, Florida, zu Hause sind, sondern im weniger idyllischem New York begannen und erst im letzten Jahr auch geographisch dem Landei-Klischee gerecht zu werden suchten, als sie eine Farm in Pennsylvania kauften, wo der Skynyrd-Spirit doch ein wenig greifbarer scheint als in den Straßenschluchten Manhattans. Dort entstand mit "Dynamite Monster Boogie Concert" ein Album, das das Zeug hat, die glorreiche Zeit der legendären Gitarrenarmeen wieder aufleben zu lassen. Southern-Boogie mit reichlich Slide, mal straight stampfend, mal smooth den Soundtrack zum Sonnenuntergang intonierend, feiert hier seine beste Reanimation seit einer guten Dekade. Daß diese Scheibe mehr Klasse hat als Skynyrds letzte, sagt alles.


Oliver Klemm 9.0