ReviewAlbum

Band
DUST&BONES 
Kategorie
Album 
Heft
RH #326 
Titel
RockItDeEP 
Erscheinungsjahr
2014 
Note
7.0 

Dr. Music/Membran (27:44)
„Rock´n´Roll ain´t noise pollution“, sang Brian Johnson anno Blumenkohl und hatte damit sicher nicht nur seine eigene Kapelle, sondern auch Bands wie DUST&BONES aus Backnang im Ländle im Sinn. Klar, mit AC/DC, Rose Tattoo & Co. können die Schwaben nicht mithalten, trotzdem sorgt die dritte Scheibe des Kleeblatts für gute Laune. Vor allem live dürfte der rotzige Mix aus Hardrock, Rock´n´Roll und ein wenig Punk ordentlich Arsch treten. Allen voran der schmissige Opener ´Fight The Black Dog´ und das entfernt an Warrior Soul erinnernde ´Erase It´. Einziger echter Malus: Mit knapp 28 Minuten ist „RockItDeEP“ leider sehr kurz geraten.


Buffo Schnädelbach 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG