Line-up 2015

Line-up 2015

Brandheiße News


26.11.2014, 16:21

Venom veröffentlichen neues Album "From The Very Depths" im Januar

Venom-Promo

VENOM veröffentlichen ihr neues Studioalbum "From The Very Depths" am 23. Januar 2015. Auf dem vierzehnten Studioalbum der Band werden 14 Songs zu finden sein.

Sänger/Bassist und Gründungsmitglied Cronos freut sich über das neue Album:
 
"Dieses Album ist perfekt. Alle Bandmitglieder stehen voll und ganz hinter den neuen Songs und der Produktion. Während der Aufnahmen herrschte eine tolle Atmosphäre: Dante mit seinen donnergrollenden Drums, Rage mit seinen Riffs, die euch wegblasen werden - alles passt einfach wunderbar zusammen und das Album wird super! Mittlerweile sind wir eine unaufhaltsame Black-Metal-Macht. Ich kann es gar nicht abwarten, euch die Songs zu präsentieren. Hell yeah!"

07.11.2014, 11:49

Kataklysm: Ab Januar im Studio

Kataklysm

KATAKLYSM gehen im Januar ins Studio, um den Nachfolger ihres "Waiting For The End To Come"-Albums aufzunehmen. Andy Sneap, der schon mit MEGADETH, TESTAMENT oder AMON AMARTH gearbeitet hat, produziert den neuen Langspieler. J-F Dagenais wird die Aufnahmen von Schlagzeug, Gitarren und Bass überwachen, während Mark Lewis (WHITECHAPEL, DEVILDRIVER) die Vocals von Frontmann Maurizio Iacono aufnimmt. Das bisher unbetitelte Album soll voraussichtlich im Sommer 2015 in den Läden stehen.

Die kanadischen Deather in ihrem Statement:
 
"Wir haben im Geheimen hart an einen neuen, monströsen Album gearbeitet und werden im Januar mit den Aufnahmen beginnen. Das neue Material wird teilweise in neue Gefilde vordringen, aber trotzdem die für KATAKLYSM typische Aggressivität aufweisen. Die Zusammenarbeit mit unserem neuen Drummer Oli Beaudoin funktioniert super - bereitet euch auf Death-Metal-Hymnen vor!"

10.10.2014, 16:00

Doro, Avatarium, Sinner und Space Chaser für das Rock Hard Festival 2015 bestätigt

RHF 2015

Auf in die nächste Runde: Wir freuen uns, vier weitere Bands für das RHF 2015 bestätigen zu können:

DORO (Early Days Metal Show!)
DORO PESCH begann ihre Solokarriere Ende der achtziger Jahre. Davor war sie die vielbeachtete Frontfrau von Warlock, damals die unbestrittenen Superstars des deutschen Metal-Undergrounds. Titelseiten in den europäischen Rock-Magazinen, große Tourneen mit den Schlachtschiffen der Szene (u.a. Judas Priest) und eine Einladung auf das renommierte britische Monsters Of Rock Festival waren die Folge. Aus rechtlichen wie persönlichen Gründen ist eine Warlock-Reunion zwar so gut wie unmöglich, aber wir fragten Doro, ob sie Spaß an einem Achtziger-Jahre-Set hätte, und bekamen von der sympathischen Düsseldorferin gleich eine spontane Zusage: „Na klar!“ Und das auch noch pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum des zweiten Warlock-Albums „Hellbound“!

AVATARIUM
Anstatt mit Candlemass weitere Alben aufzunehmen, tobt sich Leif Edling in kreativer Hinsicht lieber in seiner neuen Band AVATARIUM aus. Das schwedische Quartett ist musikalisch ebenfalls tief im Doom verwurzelt, setzt mit dem charismatischen Gesang von Fronterin Jennie-Ann Smith und dem Einsatz der Hammond-Orgel aber verstärkt auf psychedelische Sounds. Nach Einfuhr der saustarken neuen EP „All I Want“ war klar, dass wir die Combo für eine ihrer seltenen Shows aufs Rock Hard Festival buchen müssen.

SINNER
Mat Sinner ist nicht nur ein Urgestein der deutschen Hardrock- und Metal-Szene (u.a. schwingt der Mann neben seiner Soloband auch noch bei Primal Fear und Voodoo Circle den Viersaiter), sondern zudem ein obersympathischer Typ. Also eigentlich ein Unding, dass SINNER bisher noch nicht auf unserem Familientreffen zu Gast waren. Doch was lange währt, wird endlich gut - und wer einen Backkatalog mit Klassikern wie ´Danger Zone´, ´Born To Rock´ und ´Knife In My Heart´ im Gepäck hat, muss sich über Publikumszuspruch sicherlich keine Sorgen machen.

SPACE CHASER
Thrash-Metal-Newcomer gibt es viele, aber nur wenige gehen derart energetisch und kompromisslos zu Werke wie die Berliner SPACE CHASER. Die Truppe, die in der Rock-Hard-Redaktion schon seit längerem für Begeisterung sorgt, wird euch in Gelsenkirchen mit ihrem knackharten, aber immer melodischen Sound einen amtlichen Hallo-wach-Kick verpassen und dürfte selbst Genre-Skeptiker im Handumdrehen überzeugen. Mosh to the fuckin´ max!

 

Das RHF findet wie gewohnt zu Pfingsten (22. - 24. Mai) im Gelsenkirchener Amphitheater statt. Mittlerweile stehen bereits neun Acts fest – und in den nächsten Wochen werden weitere hochkarätige Bestätigungen folgen.

Das bisherige Line-up:

VENOM
DORO (Early Days Metal Show!) (NEU!)
OVERKILL
KATAKLYSM
CHANNEL ZERO
AVATARIUM (NEU!)
SINNER (NEU!)
MOTORJESUS
SPACE CHASER (NEU!)

 

Folgende Preise gelten für das Rock Hard Festival 2015:

Festivalticket (3 Tage): 75,- Euro (plus zehn Prozent Vorverkaufsgebühr)
Campingticket (4 Nächte): 15,- Euro (plus zehn Prozent Vorverkaufsgebühr) zzgl. 5,- Euro Müllpfand
Parkticket (direkt am Gelände): 10,- Euro (bereits ausverkauft!)

Alle Tickets könnt ihr unter unserer Festival-Hotline (0231-56 20 14 40), über unseren Online-Shop (www.rockhard.de/shop) oder per E-Mail (versand@rockhard.de) vorbestellen. Auch in diesem Jahr werden wir wieder E-Tickets anbieten. Campingtickets können nur in Verbindung mit einem Festivalticket erworben werden.

Sponsoren

Festival-VideogalerieYoutube